afrodizyak parfum porno64 porno izle seks hikayeleri rokettube rokettube mobil porno mobil porno mobil porno izmir escort adiyaman tutunu saglik bilgisi ankara escort inegol escort bayan porno film izle �esme escort

Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Samstag, 21. Oktober 2017
   
Veranstaltungen Lesung, Vortrag & Co.
minimieren
Literarisches Varieté

Fr 20. Okt | 19.00 Uhr | Eintritt 5 Euro
Literarisches Varieté: Liebe, Lachen, Tod und Teufel – Schauspiel-Musik-Programm
Mit dem Kieck-Theater aus Weimar

Wie ein buntes Mosaik setzen sie sich zu einem Ganzen zusammen: Texte zum Lachen und Nachdenken von verschiedenen Poeten, verschiedener Zeiten. Diese ungewöhnliche Synthese aus Literatur, Schauspiel, Musik, Pantomime und Tanz ergibt ein Klein-Kunststück besonderer Art. Hier geht es lebendig zu, und die Grenzen verschwimmen – hin zum Varieté. Thomas Kieck an der Gitarre begleitet die Schauspielerin Cornelia Thiele auf ihren Streifzügen, wo sie Lottchen und ihre Liebhaber belauscht, manch Geheimnis über die Liebe preisgibt, Frösche küsst, über Leben und Tod, Himmel und Hölle nachsinnt und singt.

Ein Leckerbissen nicht nur für Literaturfreunde.

Cornelia Thiele und Thomas Kieck präsentieren unter dem Namen KIECK-Theater schon seit 1991 literarisch-musikalische Programme, in denen sich Schauspiel, Pantomime und Musik ver-binden. Sie können auf bisher über 2000 Auftritte zurückschauen.

Mit ihrer Mischung aus witzigen, dramatischen und nachdenklichen Klein-Kunststücken lassen sie die Zuschauer von Basel bis Rostock und von Bautzen bis Essen lachen, träumen, schmunzeln und ergriffen sein. Wer einmal beim KIECK-Theater war, kommt gern wieder!

Pressestimmen:

Südkurier: „... höchst vergnüglicher Ausflug in die Welt der Literatur. Brillant und         scharfsinnig.Professionell zudem in jeder Hinsicht; ...“

Schwarzwälder Bote: „... ein Programm der Extraklasse.“

Mannheimer Morgen: „... faszinierende Mischung aus Text, Musik und Schauspiel ... ein Literaturfeuerwerk allererster Güte.“

„Das KIECK-Theater ist eine Klasse für sich. Theaterkunst pur. Herrlich!“

minimieren
Lesen und Diskutieren

Wortwechsel

Mit Rainer Eggers & Ronald Prinz

DIE IDEE: Literatur, Zeitschriftenartikel oder auch Gedichte berühren, rütteln auf, regen Gedanken an und vermitteln letztendlich Wissen. Oft bleibt man mit dem Gelesenen bei sich, dabei würde der weitere Austausch zu Gelesenem gut tun, weiterhelfen oder weiterführende Antworten bringen.

So soll die Veranstaltung WORTWECHSEL genau diesen Dingen Raum geben. Jeweils zu einem bestimmten Thema wird vorgelesen und im Anschluss gibt es – bei einem Glas Rotwein – die Möglichkeit, zu dem Gelesenen oder auch dem Autor, zu  Gedanken und Gefühlen ins Gespräch zu kommen.

Termine und Themen in 2017

Di 31. Januar 18.30 Uhr Thema: Gerechtigkeit Di 28. Februar 18.30 Uhr Thema: Gerechtigkeit II Di 21. März 18.30 Uhr Thema: Spannungsfeld Partnerschaft Di 25. April 18.30 Uhr Thema: Leben und Tod Di 30. Mai 18.30 Uhr Kurz und Knapp – Kurzgeschichten mit Humor Di 27. Juni 18.30 Uhr Unser täglich Brot - Übers Essen Im Juli und August ist Sommerpause! |

Di 26. September 18.30 Uhr Die Ostsee - Lebensraum und Sehnsuchtsort

Weitere Termine und Themen folgen!

minimieren
Filmabend

Do 26. Okt | 20 Uhr | Eintritt 5 Euro
Filmabend: Lion - Der lange Weg nach Hause
Eine (wahre) Geschichte über einen jungen Mann auf der Suche nach seinen Wurzeln

Ein Tag wie jeder andere im Leben des fünfjährigen Saroo: Auf dem Bahnhof der indischen Kleinstadt, in der sein Bruder ihn für einige Stunden zurückgelassen hat, sucht er nach Münzen und Essensresten. Vor Erschöpfung schläft er schließlich in einem haltenden Zug ein und findet sich nach einer traumatischen Zugfahrt am anderen Ende des Kontinents in Kalkutta wieder. Auf sich allein gestellt irrt er wochenlang durch die gefährlichen Straßen der Stadt, bis er in einem Waisenhaus landet, wo er von Sue (Nicole Kidman) und John Brierley (David Wenham) adoptiert wird, die ihm ein liebevolles Zuhause in Australien schenken. Viele Jahre später lebt Saroo in Melbourne, ist beruflich erfolgreich und wohnt mit seiner Freundin Lucy (Rooney Mara) zusammen. Er könnte rundum glücklich sein, doch die Frage nach seiner Herkunft lässt ihn nicht los. Nacht für Nacht fährt er mit Google Earth auf seinem Laptop das Zugnetz Indiens ab, zoomt auf hunderte von Bahnhöfen und sucht nach Hinweisen auf seinen früheren Wohnort und seine leibliche Familie. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als das Unglaubliche passiert und er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht…

LION, die Verfilmung von Saroo Brierleys atemberaubender Bestseller-Lebensgeschichte „Mein langer Weg nach Hause“ kommt am 23. Februar 2017 in die deutschen Kinos. Dev Patel (Welterfolg und Durchbruch: SLUMDOG MILLIONÄR) brilliert als junger Mann, der als 5jähriges Kind verloren ging, in Indiens härtester Großstadt Kalkutta mutterseelenallein überlebte, von australischen Eltern adoptiert wurde und sich 20 Jahre später mithilfe von Google Earth auf die Suche nach seinem verlorenen Heimatort in Indien und seiner dort lebenden Familie macht [http://www.lion-film.de/].

Zum Trailer

minimieren
Vortragsreihe

Das SANA-Krankenhaus Bergen auf Rügen wird im Jahr 2017 im Medien- und Informationszentrum eine Reihe von medizinischen Vorträgen für die Öffentlichkeit anbieten. Mit dem Titel "Gesund auf Rügen" startet die Vortragsreihe mit einem ersten Termin im Mai 2017.

Di 23. Mai | 18.00 Uhr | Eintritt frei
VORTRAG: HURRA, ICH BIN EIN INSELKIND - GEBURTSHILFE AUS EINER HAND - FOKUS: ULTRASCHALL (FEINDIAGNOSTIK) FÜR SCHWANGERE – WAS MAN HEUTE SCHON ALLES SEHEN KANN
Referenten: Chefarzt Dr. Roger Rehfeld, Sana-Krankenhaus Rügen GmbH und Fachärztin Dr. Heike Höller, Sana-Arztpraxen Rügen GmbH


Di 29. Juni | 18.00 Uhr | Eintritt frei
VORTRAG: GELENKVERSCHLEISS - WAS KÖNNEN WIR TUN?
Referenten: Ulf Herrmann, Oberarzt im Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. med. Franziska Nickel, Aissistenzärztin


20.07.2017 | 18.00 Uhr | Eintritt frei
VORTRAG: „MODERNE ALLERGIE-KONZEPTE – WIE KÖNNEN WIR AM BESTEN DER ENTSTEHUNG VON ALLERGIEN VORBEUGEN?“
Referent: PD Dr. med. Thomas Hirsch, Chefarzt der Kinderklinik


17.08.2017 | 18.00 Uhr | Eintritt frei
„LEBERERKRANKUNG, LEBERBELASTUNG UND IKTERUS – URSACHEN UND BEHANDLUNG“ 
Referent: Dr. med. Uwe Knitter, Chefarzt für den Fachbereich Gastroenterologie 


21.09.2017 | 18.00 Uhr | Eintritt frei
„WENN DIVERTIKEL IM DARM ZUR QUAL WERDEN“
Referent: Dipl.-Med. Bernd Radzewitz, Chefarzt für den Fachbereich Allgemeine– und Viszeralchirurgie


14.11.2017  | 18.00 Uhr | Eintritt frei
„ÜBER DAS SCHWACHE HERZ – DIAGNOSEN UND THERAPIE DER HERZINSUFFIZIENZ“
Referent: Dr. med. Sven Ottemöller, Geschäftsführender Chefarzt der Medizinischen Klinik

Hier geht's zum Flyer

Willkommen   |   Anmeldung & Nutzung   |   Mein Konto   |   Kontakt   |   Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH