afrodizyak parfum porno64 porno izle seks hikayeleri rokettube rokettube mobil porno mobil porno mobil porno izmir escort adiyaman tutunu saglik bilgisi ankara escort inegol escort bayan porno film izle �esme escort

Diese Seite verwendet Cookies.
<Hier klicken>
Donnerstag, 25. Mai 2017
   
Veranstaltungen Lesung, Vortrag & Co.
minimieren
Vortrag

Fr 9. Juni | 17.00 Uhr | Eintritt frei
FOTO-VORTRAG: VON RÜGEN NACH BRASILIEN – UNTERWEGS FÜR EIN KINDERLACHEN
Kinderlachen 009 Rügen e.V.

„Nicht zuschauen, sondern mitmachen für das Wohl der Kinder!“ ist das Motto von „KinderLachen009 Rügen e.V.“ und so machen sich die Mitglieder von KinderLachen009 Rügen e.V. immer wieder auf den Weg um über die Ländergrenzen hinaus Gutes zu tun für die Schwächsten der Gesellschaft, die Kinder. Dieses Jahr waren sie im Süden Brasiliens unterwegs. Vor Ort widmeten sie sich verschiedenen Projekten für Straßenkinder und Kinder aus den Armenvierteln, den Favelas.

Wieder zurück auf Rügen möchten sie diese Erlebnisse teilen und laden dazu ins MIZ Bergen ein. Sie berichten von Kindern, die unter schwierigsten Verhältnissen umgeben von Armut, Drogen und Kriminalität aufwachsen und von motivierten, jungen, liebevollen Angestellten in den Projekten, die zum Teil gleiches erlebt haben und nun zu stillen Helden werden, indem sie versuchen, die Situation für die Kinder aus den Armenvierteln ein wenig zu verbessern und sie berichten von einem Ex-Fußallprofi des FC Bayern München, der in seine brasilianische Heimatstadt zurückkehrt und sich dort für die Kinder einsetzt. Und auch von zahlreichen Eindrücken vom Alltag, den Menschen und der Natur in einem der größten Staaten der Erde wird erzählt werden.

Der Eintritt ist frei, im Sinne aller bedürftigen Kinder würden wir uns über eine Spende freuen.

minimieren
Filmabend

Do 15. Juni  | 20.00 Uhr | Eintritt 5 Euro
FILMABEND: CAPTAIN FANTASTIC
Tragikomödie über eine Aussteigerfamilie – gesellschaftskritisch und skurril

Der hochgebildete Ben (Viggo Mortensen) lebt aus Überzeugung mit seinen sechs Kindern in der Einsamkeit der Berge im Nordwesten Amerikas. Er unterrichtet sie selbst und bringt ihnen nicht nur ein überdurchschnittliches Wissen bei, sondern auch wie man jagt und in der Wildnis überlebt.

Als seine Frau stirbt, ist er gezwungen mitsamt der Sprösslinge seine selbst geschaffene Aussteigeridylle zu verlassen und der realen Welt entgegenzutreten. In ihrem alten, klapprigen Bus macht sich die Familie auf den Weg quer durch die USA zur Beerdigung, die bei den Großeltern stattfinden soll. Ihre Reise ist voller komischer wie berührender Momente, die Bens Freiheitsideale und seine Vorstellungen von Erziehung nachhaltig infrage stellen…

Zum Trailer 

minimieren
Lesen und Diskutieren

WORTWECHSEL

Mit Rainer Eggers & Ronald Prinz

DIE IDEE: Literatur, Zeitschriftenartikel oder auch Gedichte berühren, rütteln auf, regen Gedanken an und vermitteln letztendlich Wissen. Oft bleibt man mit dem Gelesenen bei sich, dabei würde der weitere Austausch zu Gelesenem gut tun, weiterhelfen oder weiterführende Antworten bringen.

So soll die Veranstaltung WORTWECHSEL genau diesen Dingen Raum geben. Jeweils zu einem bestimmten Thema wird vorgelesen und im Anschluss gibt es – bei einem Glas Rotwein – die Möglichkeit, zu dem Gelesenen oder auch dem Autor, zu  Gedanken und Gefühlen ins Gespräch zu kommen.

Termine und Themen in 2017

Di 31. Januar 18.30 Uhr Thema: Gerechtigkeit
Di 28. Februar 18.30 Uhr Thema: Gerechtigkeit II
Di 21. März 18.30 Uhr Thema: Spannungsfeld Partnerschaft
Di 25. April 18.30 Uhr Thema: Leben und Tod
Di 30. Mai 18.30 Uhr Kurz und Knapp – Kurzgeschichten mit Humor
Di 27. Juni 18.30 Uhr Unser täglich Brot - Übers Essen

Im Juli und August ist Sommerpause!

minimieren
Vortragsreihe

Das SANA-Krankenhaus Bergen auf Rügen wird im Jahr 2017 im Medien- und Informationszentrum eine Reihe von medizinischen Vorträgen für die Öffentlichkeit anbieten. Mit dem Titel "Gesund auf Rügen" startet die Vortragsreihe mit einem ersten Termin im Mai 2017.

Di 23. Mai | 18.00 Uhr | Eintritt frei

VORTRAG: HURRA, ICH BIN EIN INSELKIND - GEBURTSHILFE AUS EINER HAND - FOKUS: ULTRASCHALL (FEINDIAGNOSTIK) FÜR SCHWANGERE – WAS MAN HEUTE SCHON ALLES SEHEN KANN

Referenten: Chefarzt Dr. Roger Rehfeld, Sana-Krankenhaus Rügen GmbH und Fachärztin Dr. Heike Höller, Sana-Arztpraxen Rügen GmbH


Di 29. Juni | 18.00 Uhr | Eintritt frei

VORTRAG: GELENKVERSCHLEISS - WAS KÖNNEN WIR TUN?

Referenten: Ulf Herrmann, Oberarzt im Fachbereich Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. med. Franziska Nickel, Aissistenzärztin

minimieren
Ausstellungseröffnung

Do 4. Mai | 17.00 Uhr

DIE WÜRDE DES MENSCHEN - STÉPHANE HESSEL

„Empört Euch“ (2010)  und „Engagiert Euch“ (2011) – mit diesen beiden Essays wurde Stèphan Hessel mit über 90 Lebensjahren zu einem Bestsellerautor und zu einem Sprachrohr der sozialen Protestbewegung zu Beginn des neuen Jahrhunderts. Seine Aufforderung zu einer aktiven Lebenshaltung entsprang der Besorgnis, dass etwas schief läuft in einer Welt, in der das Finanzkapital die Lebensgrundlage der Menschen und die Demokratie aushöhlt.

In diesem Oktober wäre Stèphan Hessel 100 Jahre alt geworden. Zur Würdigung eines besonderen Menschen, dessen Leben eng mit den Menschenrechten verwoben war, reist die Ausstellung „Die Würde des Menschen...“ durch die Bundesrepublik. Im MIZ Bergen wird sie am 4. Mai 2017 um 17:00 Uhr eröffnet und bis zum 30. Juni 2017 zu sehen sein. Der Kurator der Ausstellung Wolfgang Knappe, Vorsitzender der Maria Pawlowna Gesellschaft aus Weimar, durfte Stèphan Hessel noch persönlich kennenlernen. Er wird Ausschnitte aus dem Film „Der Diplomat“ zeigen und zum Gedankenaustausch beim Gang durch die Ausstellung zur Verfügung stehen.

Die Ausstellung steht unter Schirmherrschaft der ehemaligen Thüringer Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht.

Der ehemalige französische Widerstandskämpfer und langjährige UN-Diplomat  Stèphan Hessel war 1948 dabei, als die Deklaration der Menschenrechte unterzeichnet wurde. Sie gilt als Schlussfolgerung der Völker aus zwei Weltkriegen. Dieser hoffnungsvolle Meilenstein menschlicher Entwicklung droht heute mehr und mehr aus dem Blickfeld verantwortlicher Politiker und Staatenlenker zu geraten.

Stèphan Hessel, geborener Deutscher und späterer Insasse deutscher KZs, kehrte in seinem Leben oft nach Deutschland zurück und begeisterte viele, vor allem auch junge Menschen durch sein auf Humanismus und Aussöhnung gerichtetes, immer freundliches und optimistisches Auftreten. Die Kunst, insbesondere die Lyrik haben ihm geholfen auch in schwersten Stunden nicht den Glauben an die Zukunft zu verlieren.

Der Eintritt zur öffentlichen Veranstaltung ist kostenfrei.

Willkommen   |   Anmeldung & Nutzung   |   Mein Konto   |   Kontakt   |   Impressum
Copyright 2011 by OCLC GmbH